Die beste LED Growlampe auswählen

Die beste LED Growlampe auswählen: Was muss man bei der Wahl der LED Growlampe beachten? Welche Growlampe ist die richtige?

Ich habe Gras für eine lange Zeit jetztn gezüchtet. Als einer der erfahreneren Züchter bekomme ich oft Fragen von neuen Leuten gestellt und eine der häufigsten Fragen ist: “Welche LED Growlampen soll ich auswählen?”

Die beste LED Growlampe auswählen

Ich probiere ständig neue LED-Lampen aus, nur damit ich ein echtes Gefühl dafür bekomme, was es auf dem Markt gibt. Überlege dir selbst, welche du brauchst – je nachdem, was du anbauen willst.

beste led grow lampe kaufen

Der Chip

Du möchtest immer nach Chips suchen, die mindestens 3W haben, weniger als das gibt den Pflanzen nicht genügend gleichmäßige Lichtabdeckung. Das bedeutet, dass jeder Chip 3W sein muss, nicht 3 Lichter von 1W LEDS, also achte darauf, wenn die Beschreibung lesen. Der 3W-Chip bietet die beste Qualität in Weiß, Blau und Rot.

Die Leistung

Dies ist auch wichtig; du solltest die Produktbeschreibungen für die Gesamtleistung lesen. Wie viel Leistung soll die Lampe haben? Das können 300W, 400, 600 oder sogar 1000 sein. Überprüfe immer die Leistung und achte auf mindestens 300W.

Wenn es um LEDs geht, kann man nicht immer 100% Leistung bekommen, so dass man in der Regel etwas weniger Leistung hat als empfohlen, und die Chips werden immer ausbrennen, unabhängig von der Qualität, also je höher die Leistung, desto mehr kann man den Wattverlust kompensieren.

Das Spektrum

Denke daran, dass es die roten Blau-, IR- und UV-Strahlen sind, die auch beim Anbau der Marihuana-Pflanze zählen, so dass du sich an die idealen PAR-Werte halten wollen. Suche nach Blau-Leuchten, die einen Bereich von 440-470nm haben, mit Rot Bereich von 640 bis 660nm.

Wenn du mehr über die PAR Werte lesen willst, hier klicken.

Kühlung

Diese Lampen bleiben den größten Teil des Tages eingeschaltet, oft 15 Stunden auf einmal, also willst du sicherstellen, dass sie interne Lüfter haben, die die Lampe schützen, aber auch diejenigen, die die Pflanzen schützen. Wenn es da drin zu heiß wird, könnte Ihre Pflanzen beschädigen.

LED-Leuchten laufen kühler als HPS-Glühlampen, da sie nur etwa 15 bis 25 % der Energie als Wärme abgeben, aber die Wärme tritt bei LEDS hinter der Glühlampe auf, und dieser Bereich muss geschützt werden. Eine gute Qualität Lampe hat einen dicken Aluminium-Kühlkörper, der an der Rückseite außen oder innen angebracht ist und die Wärme von den Chips wegdrückt.

beste led growlampe

Die Linse

Gute Qualitätslampen haben eine optische Linse, die das Licht vergrößert und den Pflanzen ca. 25% mehr Nährstoffe zuführt. Das ist eine teurere Lampe, aber sicherlich den Preis wert.

Werkstoffe

Die LEDs sollten eine Garantie von 5 bis 10 Jahren haben. Tatsächlich sollen LEDs dieser Art eine Lebensdauer von etwa 10 Jahren haben, vor allem in einigen der teureren Panels. Suche nach Paneelen, die robust aus Aluminium, Stahl oder Materialien gefertigt sind, die nicht so leicht brechen.

Die Garantie

Suche nach Lampen mit mehr als einem Jahr Garantie, wie ich bereits erwähnt habe, LEDs sind auf eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren ausgelegt, also bin ich etwas misstrauisch gegenüber Herstellern, die nur ein Jahr Garantie anbieten, da dies ein Hinweis auf ein billig hergestelltes Gehäuse oder Verkabelungssystem ist. Ich suche normalerweise nach einer 3-Jahres-Garantie auf Teile.

Die Teilegarantie ist ohnehin besser, da die Lampe unabhängig vom zu ersetzenden Teil weiter funktioniert. Du kannst das fehlende Teil einfach selbst ersetzen, wenn es ankommt, und deine Pflanzen bekommen in der Zwischenzeit immer noch die Nährstoffe, die sie brauchen.

Hoffentlich gibt Ihnen dies einen Einblick, wonach du suchen musst, wenn du nach verschiedenen LED-Leuchten für deine Pflanzen suchst.

Schreibe einen Kommentar