Bester Gras Vaporizer: Der Boundless CFX

Bester Gras Vaporizer: Der Boundless CFX ist in diesem Artikel unser Thema, und wir zeigen, was er kann sowie welche Vor- und Nachteile er hat.

Du hast dir also eine schöne Knospe angebaut, aber was ist der beste Vaporizer / Verdampfer, um das Beste aus deiner harten Arbeit herauszuholen? Welches der Hunderte von Vapes auf dem Markt wird Ihnen einen befriedigenden Rauch geben, ohne Ihr Kraut zu verbrennen? Wir denken, dass der neue Boundless CFX der beste Cannabis Verdampfer in seiner Preisklasse sein könnte – und sogar besser als viele Vapes, die doppelt so teuer sind.

Lese weiter, um zu sehen, warum wir ihn so hoch bewerten und was wir in einem guten tragbaren Vape suchen.

Bester Gras Vaporizer: Der Boundless CFX

Wie fühlt es sich an?

Das erste, was du an einem Vape bemerken wirst, ist, wie er sich in deiner Hand anfühlt. Der Boundless CFX besteht diesen Test gut. Seine Silikonbeschichtung hält ihn kühl, er ist griffig geformt und fühlt sich beruhigend fest an. Das ist kein Vape, von dem man befürchtet, dass er dem täglichen Gebrauch nicht standhalten wird.

Einfach zu stopfen?

Sehr. Welche Art von Schliff oder Ladeart du auch bevorzugst, man erhält in jedem Fall gute Ergebnisse. Stopfe ihn fest, große oder kleine Ladung, der Boundless CFX kann damit umgehen. Du erhältst jedes Mal konsistente Ergebnisse. In der Tat, selbst wenn er dein erster Vape ist, sollte das kein Problem sein. Die Lernkurve mit dem CFX ist ziemlich schnell erreicht.

Bester Gras Vaporizer: Der Boundless CFX

Und auch wenn es für Anfänger gut ist, wenn du schon weißt, was dir gefällt, wirst du viel Spielraum finden, um das Vaping-Erlebnis an deine Vorlieben anzupassen.

Apropos Vielseitigkeit, du kannst auch zwischen trockenen Kräutern und Extrakten mit dem mitgelieferten Wachs/Konzentrat-Pod wechseln. Der CFX wird auch mit einem Stopfer geliefert.

Schließlich bedeutet die Größe der Kammer (ca. 2cm x 1cm), dass sie genauso gut genutzt wird wie dein persönlicher Vape.

Heizleistung

Jetzt hast du deinen Vape so gestopft, wie schnell wird er sich aufheizen?

Schnell. Der Boundless CFX verfügt über voll einstellbare Temperatureinstellungen. Aber selbst bei der höchsten Einstellung wartet man nicht länger als 20 Sekunden. Eine haptische Rückmeldung informiert, wenn die gewählte Temperatur erreicht ist. Sobald es vibriert, ist der CFX bereit zum Verdampfen.

Er ist nicht nur schnell, sondern auch leistungsstark. Ein 80W Ofen.

Die Temperatur kann mit den Plus/Minus-Tasten zwischen 38-221°C eingestellt werden. Ob du nun niedrigere Temperaturen für einen volleren Geschmack oder höhere Temperaturen für größeren Dampf bevorzugst, egal. Für „legale Kräuter“ empfiehlt Boundless, bei 120 °C zu beginnen und langsam zu steigern, um das zu finden, was gefällt.

Der Boundless CFX verfügt über ein helles, klares 1,7″ OLED-Display, das anzeigt, welche Temperatur du hast, sowie die aktuelle Temperatur, den Batteriestand und einen Timer (falls es mal wieder länger geht).

Dampf: Qualität

Aber geben all diese Eigenschaften einen guten, befriedigenden Eindruck?

Auf jeden Fall. Mit einem hybriden Konvektions-/Leitungssystem sorgt das keramische Heizelement für eine gleichmäßige und effiziente Verdampfung vom ersten bis zum letzten Zug. Kein verbranntes oder verschwendetes Gras. Guter Geschmack, gute Wolkenqualität, schonend für die Kehle.

Es handelt sich um einen Vape mit mittlerem Widerstand, dessen Luftweg von der Elektronik isoliert ist (also keine zusätzliche, unbeabsichtigte Erwärmung des Dampfes), was einen schönen freien Luftstrom und einen sehr befriedigenden, glatten Vape ergibt.

Und wer Lust auf einen extra kühlen, extra gefilterten Rauch hat, könne sogar einen Wasserleitungsadapter kaufen. Mit dem Adapter kannst du Gras gleichmäßig und effizient im Vape erhitzen und seinen Dampf durch eine Bong oder einen Tupfer leiten, bevor er deine Lunge erreicht, um deinem Hals eine noch einfachere Zeit zu geben.

Batterielebensdauer & Garantie

Der Boundless CFX verfügt über einen 2500mAh, 7,4V Akku, der 10-15 Sitzungen von fünf Minuten mit einer einzigen Ladung ermöglicht. Nicht nur das, sondern er lädt auch nur in 30 Minuten (oder 3 Stunden über USB). Das ist also ideal für den täglichen Gebrauch.

Eine 5-minütige Abschaltautomatik schont zudem die Akkulaufzeit.

Boundless gibt ein Jahr Garantie auf die Batterie und drei Jahre auf den Rest des Gerätes. Aber wenn die Batterie nach dem ersten Jahr ersetzt werden muss, macht es Boundless für ca. 20€. Und diese Gebühr ist für jede andere Wartung gleich. Ein Ladegerät und ein USB-Kabel sind im Lieferumfang enthalten.

Reinigung & Pflege

Ein Reinigungswerkzeug ist im Lieferumfang des Boundless CFX enthalten und das Mundstück ist leicht abnehmbar, so dass es insgesamt sehr leicht zu reinigen ist. Ein weiterer Grund, warum er schnell zu deinem normalen Vape wird.Bester Gras Vaporizer: Der Boundless CFX reinigung

Vor dem ersten Gebrauch empfehlen wir, das Mundstück ca. eine halbe Stunde lang in Isopropylalkohol (70-90%) einzuweichen und einige Brennzyklen bei maximaler Temperatur zu durchlaufen, um eventuelle Rückstände aus dem Herstellungsprozess abzubrennen und sicherzustellen, dass du vom ersten Moment an einen guten, sauberen Geschmack erhältst.

Irgendwelche Nachteile?

Nur ein Nachteil. Wer der Suche nach einem sehr diskreten Pocket Vape sind, ist das vielleicht nicht das Richtige für Sie. An 12cm x 7 x 2 und 500 Gramm Gewicht, passt er zweifellos in die Taschen einiger Leute. Aber für andere wird er besser in deiner Tasche versteckt sein. Auch der helle LED-Bildschirm ist nicht immer ideal, auch wenn man ihn mit der Hand abdecken kann, während man den CFX benutzt.

Wenn es jedoch klein und diskret ist, aber schnell und leistungsstark, dann werfe einen Blick auf den Boundless CF. Er hat sogar einen „Stealth-Modus“. Oder schaue sich unsere anderen Vaporizer-Tests an.

Boundless CFX: Bester Grasverdampfer?

Sehr wahrscheinlich. Mit dem Boundless CFX ist es schwer, etwas falsch zu sehen.

Sicher, wir haben den Preis noch nicht erwähnt. Aber selbst das ist kein großer Nachteil. Es gibt Vapes für den doppelten Preis, die nicht so gut sind wie diese. Der beliebte Mighty Vaporizer zum Beispiel ist größer, langsamer, weniger leistungsstark und braucht länger zum Laden.

Aber mit dem Boundless CFX bekommst du nicht nur das, wofür du zahlst. Ausnahmsweise bekommst du mal eine ganze Menge mehr. Wenn der CFX nicht der beste Grasverdampfer auf dem Markt ist, ist er sicher unter den Konkurrenten – und vielleicht das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Eine Antwort auf „Bester Gras Vaporizer: Der Boundless CFX“

  1. Pingback: Hanf Indoor Zucht Anleitung - pflanzenlampe.net

Kommentar verfassen