Vollspektrumlampe LED als Pflanzenlampe unter 100€

Vollspektrumlampe LED als Pflanzenlampe unter 100€: Hier stellen wir vier Pflanzenlampen vor, die  einen günstigen Einstieg in den Anbau zuhause darstellen.

Qualität Budget Vollspektrum wachsen Lichter und spezielle Spektrum wachsen Lichter für unter $ 100 verwendet werden, um unerhört. Aber heutzutage bieten die Hersteller von LED Grow Light immer mehr Geräte an, die Ihnen helfen, Ihr Cannabis zu ernähren, selbst wenn Sie ein Budget haben.

Warum LED Vollspektrumlampen? Was ist der Sinn davon?

Mit LED wachsen Lichter über andere Formen der Beleuchtung für den Anbau von Marihuana in Innenräumen hat viele Vorteile:

  • LED-Wachslampen sind kostengünstig, da sie weniger Strom verbrauchen, aber die gleiche Lichtintensität erzeugen.
  • LED-Leuchten erzeugen auch weniger Wärme, was bedeutet, dass es nicht notwendig ist, zusätzliche Geräte zu kaufen, um Ihren Wachstumsbereich zu kühlen.
  • Die Glühbirnen in LED-Wachstumslampen halten viel länger als andere Innenbeleuchtungen für Kultivierungs-LEDs können über 50.000 Stunden halten, während HID-Lampen nur bis zu 12.000 Stunden halten.
  • Einige Vollspektrum-Wachstumslichter sind LED-Wachstumslichter. Vollspektrumlampen sind Lichter, die sowohl weiße Glühbirnen als auch blaue und rote Lampen haben.

Die Idee ist, das „volle Spektrum“ der Sonne nachzuahmen. Natürlich strahlt die Sonne auch im Infrarot- und Ultraviolett-Spektrum, so dass, wenn deine Grow-Leuchten keine Infrarot- (IR) und Ultraviolett- (UV) Glühbirnen haben, sie nicht wirklich Vollspektrum-Wachstumsleuchten sind. Der größte Nachteil für LED-Wachslampen sind die Anschaffungskosten….

Allerdings gibt es jetzt immer mehr preiswerte LED Pflanzenlampen, wenn du diese Form der Beleuchtung ausprobieren willst.

Und da LED-Leuchten weiter an Popularität gewinnen und die Technologie sich weiter verbessert, scheint es wahrscheinlich, dass wir bessere LED-Leuchten zu diesen niedrigeren Preisen sehen werden. Im Moment ist die Mehrheit der billigeren Leuchten am besten für kleinere Anbauflächen geeignet. Wer nur ein paar kleine bis mittelgroße Pflanzen züchten möchte, oder der sich daran gewöhnen möchte, ohne viel Geld auszugeben, kann diesen Schritt wagen.

Hier ist unsere Zusammenfassung einiger der besten LED-Leuchten für unter 100€, die derzeit erhältlich sind.

Vollspektrumlampe LED als Pflanzenlampe unter 100€

(Wenn du neu bei LED Grow Lights bist und die Technologie, Spezifikationen und Funktionen besser verstehen möchtest, schaue dir unsere Anleitung für Anfänger an oder unseren Vergleich der LED Pflanzenlampen.)

Roleadro GalaxyHydro 300W LED-Wachstumsleuchte

Das erste Licht in unserer Liste ist eine der beliebtesten LED-Pflanzenlampen für unter 100€. Obwohl die GalaxyHydro 300W LED Grow Light von Roleadro kein Vollspektrum-Licht ist, kann sie 9 verschiedene Wellenlängen emittieren. So erhält dein Cannabis alle Nährstoffe, die es in jeder Phase seines Wachstumszyklus benötigt. Es bedeckt eine Fläche von rund 1 Quadratmeter während der Vegetation und die Lampe hält bis zu 50.000 Stunden. Diese langlebige Leuchte kommt auch mit einer zweijährigen Garantie und tollen Bewertungen. Der tatsächliche Energieverbrauch liegt bei ca. 130W.

Auch diese Leuchte hat einen etwas größeren Formfaktor.

TaoTronics 36W 3-Band LED Pflanzenlampe

Diese LED-Glühbirne von TaoTronics ist zwar klein, aber leistungsstark. Dieses kleine Licht emittiert drei Lichtbänder von 460 nm bis 660 nm (rotes und blaues Licht) in einem 60-Grad-Winkel. Das bedeutet, dass es sich technisch gesehen nicht um ein Vollspektrum-Licht handelt. Dennoch sorgen diese Wellenlängen dafür, dass das Marihuana gesund wächst und die Lampe Blühprozess unterstützt. Die Leistungsaufnahme beträgt nur 36W, aber die Leistung entspricht einer 120W HID-Leuchte! Wer als Anfänger auf der Suche nach einem Licht für eine Pflanze sind, für den ist dies eine gute Wahl. Für zusätzlichen Komfort passt es auch in eine Standard E26-Leuchtenbuchse.

Roleadro 300 Watt Full Spectrum Grow Lights – 2. Generation

Ein weiteres Highlight von Roleadro ist die 300 Watt Full Spectrum White LED. Diese Vollspektrum-Wachstumsleuchten verwenden eine rein weiße LED, was bedeutet, dass jede Diode zur Erzeugung eines vollen Lichtspektrums genutzt wird. Dies verleiht den Pflanzen eine sonnenähnlichere Umgebung und gibt genau das, was für einen vollen Wachstumszyklus benötigt wird.

Weißes Licht macht es den Pflanzen ein wenig einfacher – kein verschwommener Farbton für alles.

Diese Leuchte kann eine Anbaufläche von 0,5 Quadratmetern während der Vegetation abdecken, bei einer tatsächliche Leistungsaufnahme von ca. 126W. Es verwendet hochwertige 5W-Chips mit 120-Grad-Linsen, die tief in die Cannabispflanzen eindringen. Außerdem verfügt es über zwei leise Lüfter, um die Wärme gering zu halten und eine lange Lebensdauer und einen effizienten Betrieb der LED-Chips zu gewährleisten. Dies sind normale Vollspektrum-Wachstumslichter, die aber nicht viele IR- oder UV-spezifische Wellenlängen haben.

MarsHydro 300W LED Vollspektrum Wachstumslampe

Dieses Vollspektrum-Wachstumslicht von MarsHydro emittiert ein gutes Verhältnis von roten, blauen und weißen Lichtwellenlängen. Die LED-Lampen-Wellenlängenauswahl ist so gewählt, dass die Pflanzen nur die nötige Beleuchtung erhalten, damit sie gut wachsen können. Obwohl preiswert, ist diese Leuchte immer noch aus hochwertigen Materialien gefertigt, um sicherzustellen, dass sie lange hält und effizient arbeitet. Die 60 5W-LEDs der Leuchte stammen beispielsweise von Epistar.

Was den 300 Teil des Namens betrifft, so ist dies ein weiteres Beispiel für die vom Hersteller angegebene Leistung, die sich auf die Anzahl der LEDs multipliziert mit ihrer Leistung bezieht.

Wir sind keine großen Fans dieser Art der Bewertung von Leuchten, da sie nichts über die tatsächliche Helligkeit oder den Stromverbrauch an der Wand aussagt. Nicht, dass dies keine anständige Leuchte ist, sondern nur, dass die „300W“ sie kraftvoller klingen lässt, als sie wirklich ist. Wo wir gerade davon sprechen: Wenn die 300W Lampe auf 50 cm gehängt wird, wird sie eine Anbaufläche von ca. 1/2 Quadratmeter umfassen.

MEIZHI 450Watt LED-Wachstumsleuchte

(Hier mussten wir auf das 450 Wattlicht umsteigen, da das 300W Licht in Deutschland nicht angeboten wird.)

MEIZHI stellt ein weiteres hochwertiges 450W LED-Wachslicht her, das leistungsstark, aber preiswert ist. Es bietet ein volles Spektrum mit Epistar Dioden, die blau (430nm-475nm), rot (620nm-630nm und 650-660nm), und weiß (5500-6500K) leuchten und dein Cannabis zum blühen bringen. Dies entspricht einem 150-Watt-HID-System bei weniger Leistungsaufnahme von nur 130 W. Man kann damit einen Wachstumsbereich von 0,5 Quadratmetern abdecken.

Wenn du denkst, dass es genauso wie das MarsHydro Licht weiter oben aussieht, dann wirst du nicht überrascht sein, dass Meizhi und MarsHydro scheinbar zwei verschiedene Markennamen für den gleichen Hersteller sind.

Der Unterschied zwischen diesem Licht und dem MarsHydro ist, dass der Meizhi niedrigere PAR-Werte beansprucht und etwas billiger ist.

Wie auch immer…. Für ein wenig mehr Geld erhält man ein 450-Watt Licht mit 120°-Reflektoren, um das Licht besser zu verteilen (deckt einen Bereich von rund 0,5 Quadratmetern ab), mehr oder weniger die doppelten PAR-Werte und Veg- und Bloom-Schalter für eine bessere Energieeffizienz. Für dieses Modell behauptet der Hersteller, dass es eine 300W HID-Leuchte ersetzen kann, während es nur 139W zieht. (Wir haben das 450W Reflektormodell hier überprüft.)

Wir sind etwas skeptisch bei solchen Behauptungen, dass die sekundäre Optik sowohl den Strahl ausbreitet als auch verstärkt – die Gesetze der Physik sprechen dagegen. Aber das soll nicht heißen, dass es sich hierbei nicht um ein kleines Upgrade auf den Standard 300W Meizhi handelt. Reflektoren sollten den Strahl jeder LED verstärken. Und selbst wenn es nicht die Reflektoren sind, die eine breitere Streuung des Lichts erreichen, ist dies eine etwas größere Einheit, so dass die Grundfläche größer wird. Halte dich an die vom Hersteller empfohlenen Aufhängeabstände und die Leuchte sollte gut funktionieren.

VIPARSPECTRA Reflektor Serie 300W Grow Light – Bestes LED Licht für unter 100€

Zum Schluss können wir die Viparspectra Reflektoren mit 300W nicht auslassen. Sie sind auch in Deutschland ein Verkaufsschlager.

Kurz gesagt, die ViparSpectra sind eine großartige Option für einen Anfänger oder einen Hobbyzüchter. Vergleichbar mit einer 250W HID-Leuchte, die nur 136W verbraucht, hat die Anbaufläche von ca. 0,5 Quadratmeter genau die richtige Menge und Art von Licht für ihre Bedürfnisse. Die Reflektoren auf den Dioden sind in der Lage, die Abdeckung der LEDs zu verteilen, um sicherzustellen, dass jeder Teil Ihres Cannabis bedeckt ist. Und die Dioden selbst sind hochwertige Bridgelux und Epiled 5W Chips, die 50.000-100.000 Stunden halten.

Mit 3 Jahren Garantie und 30 Tagen Zufriedenheitsgarantie.

Unser Fazit: Beste LED Pflanzenlampe unter 100€

Hoffentlich hast du jetzt ein günstiges LED Pflanzenlicht aus der Auswahl oben zu finden. Wir bevorzugen den Viparspectra Reflektor Serie 300W, wie oben geschrieben. Man erhält viel Qualität zum günstigen Preis.

Alternativ ist die Taotronics 36W Glühbirne ein großartiges Licht für kleine Räume. Wie die Viparspectra, ist auch sie qualitativ sehr gut und günstig.

Was sind deine Erfahrungen? Lasse uns doch einen Kommentar da!

 

Kommentar verfassen